ABLAUF

Nach einer kurzen Einweisung in die Kunst des Bogenschießens spielen wir Robin Hood. Wir versuchen, mit unseren Sportbögen ins Schwarze der Zielscheibe zu treffen. Das sieht sicher immer leichter aus, als es ist. Aber nach einigen Probeschüssen können wir einen kleinen Wettbewerb ausfechten. (Wir verwenden Wettkampfbögen für Kinder und Jugendliche.) Und falls doch einmal ein Pfeil die Zielscheibe verfehlt, wird er sicher von einem Pfeilfangnetz aufgehalten.

Nach dem Bogenschießen werden wir eine gemütliche Mittagspause einlegen, in der wir uns mit Bratwürsten und Obst stärken, um danach für die Schlauchboottour fit zu sein.
In einem kurzen Paddel-Lernkurs lernen wir das Paddeln und Steuern der 10-Personen-Schlauchboote, damit es dann endlich losgehen kann.

Ausgerüstet mit Paddeln und sicher unterwegs mit Schwimmwesten, bewegen wir uns durch die schöne Landschaft des Saaletales. Immer Richtung "Leuchtenburg" trägt uns die Saale - mal durch die Strömung, mal durch ruhige Abschnitte. Mit etwas Glück sehen wir Eisvögel oder sogar die seltene und scheue Wasseramsel. Unser Ziel ist Kahla. Hier müssen wir an der Wehranlage die Boote kurz umtragen, bevor wir wieder an Land gehen und die Boote säubern und verladen.

PREIS:
23,00 Euro/Person, bei mindestens 18 Teilnehmern

Zusatzkosten entstehen ggf. für:
An- und Abreise (Bahn am günstigsten, Treffpunkt: 500m entfernt vom DB-Bahnhof Orlamünde, Endpunkt: 1 km entfernt vom DB-Bahnhof Kahla)

TERMINE:
frei wählbar (bitte rechtzeitig anfragen)

VERANSTALTER:
Abenteuer in Thüringen

LEISTUNGEN
- komplette Durchführung des Projekttages inklusive Material: moderne Sportbögen und Sicherheitsausrüstung, Schlauchboote und Sicherheitsausrüstung (Schwimmweste und Helm)
- Begleitung durch Rettungschwimmer
- Transfer der nicht benötigten Sachen oder ggf. des Mittagessens im Tourbus
- Firmenhaftpflichtversicherung

MITTAGSIMBISS AUF WUNSCH
Wir grillen Bratwürste und Grillkäse, dazu gibt es Semmeln, Senf, Ketchup, Getränke und Kekse.

PREIS:
5,00 Euro/Teilnehmer