...FÜR WASSERSPORTLER AUF DER SAALE

Hinterlasse nichts als Paddelschläge und nehme nicht mehr mit, als deine Eindrücke!

Die Saale ist wohl einer der abwechslungsreichsten Flüsse. Mit am schönsten ist der Bereich der mittleren Saale. Damit unser schönes Stück Natur auch zukünftig von jedem gleichermaßen genutzt werden kann, bitten wir, ein paar grundlegende Regeln zu beachten:

STARTEN/ANLANDEN/RASTPLÄTZE

Bitte nutzt die Ein- und Ausstiegsplätze oder Stellen, an denen kein Schaden entstehen kann. Kleiner Tipp: flussabwärts paddeln strengt nicht so an!

SICHERHEIT

Zu deiner eigenen Sicherheit trägst du eine Schwimmweste, paddelst mit Abstand zu Bäumen und Sträuchern. Das Paddeln unter Alkohol kann gefährlich werden, also verlegt die Party besser auf danach. Und... gegen ein Bierchen haben wir nix, aber Bierstöpsel gehören nicht ins Schlauchboot, sonst geht euch allen die Luft aus. Dasselbe gilt für‘s Rauchen: auf unseren Schlauchbooten ist Rauchverbot!

LIEBE DIE NATUR

Die Saale ist Lebensraum unzähliger Tiere und Pflanzen. Zu deren Schutz werden Ufer und Schilfgürtel nicht betreten, sowie Kies- und Sandbänke umfahren. Die tiefste Stelle ist nicht immer die Mitte des Flusses, in Kurven ist das meist die Außenseite.

LEBENSRAUM SAALE

Seit einigen Jahren ist der Biber wieder an der Saale zuhause. Wer Glück hat, sieht nicht nur seine deutlichen Spuren, sondern erlebt ihn auch live.
Aber nicht nur Biber, Eisvögel und Fische leben hier, sondern auch der Thüringer Einheimische 🙂 ... Auch Angler brauchen Ruhe. Zum Schutz aller Zwei- und Vierbeiner, bitten wir darum, Lärm zu vermeiden.

SAUBERKEIT

Wer auf einem sauberen Fluss paddeln möchte, achtet am besten selbst auch darauf, keinen Müll zu hinterlassen. Nutzt bitte die Mülleimer an Ein- und Ausstiegsstellen. Dort stehen auch Toiletten zur Verfügung!